Dunker & Kollegen - Zahnarzt Mannheim-Neckarau Aktuelle Informationen Tel: +49 (0) 6 21 / 87 60 84 45

Von Oktober bis Ostern gilt in Praxen FFP2-Maskenpflicht.

Zahnimplantate
Ästhetisch & langlebig

Für ein lückenloses Lächeln
 

Künstliche Zahnwurzeln 
für dauerhaften Halt

Lässt sich ein natürlicher Zahn aufgrund einer Beschädigung oder Erkrankung nicht mehr erhalten, stellt ein Zahnimplantat eine hochwertige und funktionale Behandlungslösung dar, um die entstandene Lücke dauerhaft und ästhetisch zu schließen. 
Wir beraten Sie in unserer verkehrsgünstig gelegenen Zahnarztpraxis in Mannheim-Neckarau gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten einer Implantation. Sprechen Sie uns einfach an, gemeinsam finden wir die passende Behandlung für Ihre individuelle Ausgangssituation. 

Was ist ein Zahnimplantat?

Wird von Zahnimplantaten gesprochen, muss zwischen 2 Teilen, die miteinander verbunden werden, unterschieden werden. Das eigentliche Implantat ist in seiner Funktion einer natürlichen Zahnwurzel nachempfunden und ersetzt diese im Kieferknochen. Das bevorzugte Herstellungsmaterial ist hierbei Titan, da es äußerst robust und biokompatibel ist. Einmal mit dem Knochen verwachsen, weist es eine hohe Belastbarkeit und lange Haltbarkeit auf. 
Auf dem Implantat wird dann in einem zweiten Schritt der sichtbare Zahnersatz befestigt. Ob dafür eine Krone, Brücke oder Prothese zum Einsatz kommt, ist abhängig von den individuellen Voraussetzungen und Wünschen des Patienten.
Mit Zahnimplantaten können sowohl einzelne Zähne ersetzt als auch größere Lücken geschlossen oder gar ein komplett zahnloser Ober- oder Unterkiefer versorgt werden. 

Zahnarzt Benjamin Dunker erläutert 3D-Aufnahme des Kiefers.

Vorteile eines Zahnimplantates 

Ein Implantat bietet unseren Patienten zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Formen des Zahnersatzes und führt zu einer Steigerung der Lebensqualität.

  • Kein Abschleifen notwendig: Gesunde Nachbarzähne müssen für diese Form des Zahnersatzes nicht abgeschliffen werden, wie es etwa bei der Befestigung von Brücken der Fall ist. 
  • Belastung bleibt erhalten: Durch das Implantat wird die natürliche Zahnwurzel durch eine künstliche ersetzt. So bleibt die Belastung des Kieferknochens erhalten, damit dieser sich nicht zurückbildet.
  • Hoher Tragekomfort: Zahnimplantate vermitteln ein natürliches Gefühl beim Kauen und Sprechen und sind genauso belastbar wie ein natürlicher Zahn. 
  • Gewebeverträglichkeit: Zahnimplantate werden meist aus Titan (in manchen Fällen auch aus Keramik) hergestellt und zeichnen sich durch eine hohe Gewebeverträglichkeit aus. 
  • Ästhetische Lösung: Da der auf dem Implantat befestigte Zahnersatz in Farbe und Form an die benachbarten Zähne angeglichen werden kann, passt er sich ästhetisch in die vorhandene Zahnreihe ein. 

Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie die komfortable Möglichkeit unserer Online-Terminvereinbarung oder rufen Sie uns direkt an. Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Online-Terminvereinbarung

Das Einbringen eines Zahnimplantates 

Bevor ein Implantat eingebracht werden kann, müssen wir einen genauen Blick auf Ihren Kiefer werfen. Mithilfe der Digitalen Volumentomographie (DVT) wird eine 3D-Aufnahme des betroffenen Bereichs angefertigt und der Knochen in Hinsicht auf Höhe, Breite und Dichte beurteilt. 
Sind die vorliegenden Dimensionen ausreichend, so kann mit der millimetergenauen Planung der Implantation am Computer begonnen werden. Falls die Substanz des Kieferknochens jedoch nicht für das Einbringen eines Implantats ausreicht, kann ein Knochenaufbau helfen, die nötigen Voraussetzungen im Kiefer zu schaffen.
Ist genug Knochensubstanz vorhanden, kann das Implantat eingebracht werden. Nach einer Einheilphase von 2 bis 4 Monaten wird der sichtbare Teil des Zahnersatzes angefertigt und auf der künstlichen Zahnwurzel befestigt.

SKY fast & fixed – feste Zähne an einem Tag

Mit dem innovativen Therapieverfahren SKY fast & fixed können wir Implantatversorgungen an einem Tag durchzuführen. Die innovative Möglichkeit zur Sofortversorgung richtet sich insbesondere an jene Patienten, die kurz vor der Zahnlosigkeit stehen oder sich dort bereits befinden. 
Für die Versorgung mit festsitzendem Zahnersatz reichen bei SKY fast & fixed meist 4-6 Implantate im Ober- oder Unterkiefer aus, um in einem zahnlosen Kiefer den Zahnersatz zu befestigen. Dabei führen speziell dafür entwickelte und abgewinkelt gesetzte Implantate zu einer optimalen Ausnutzung des vorhandenen Knochenmaterials, sodass aufwendige Knochenaufbaumaßnahmen vermieden werden können. Zum Abschluss wird ein hochwertiges Provisorium aus Kunststoff auf den Implantaten befestigt, das direkt belastet werden kann. Sind die Zahnimplantate nach einigen Monaten fest im Kiefer eingewachsen, wird das Provisorium durch eine dauerhafte Lösung ersetzt.